Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div>
Fixpunkte

Ich bin melancholisch, traurig und auf einem schwerfällige Art nachdenklich. Ich habe viele Gedanken, die in Worte zu fassen schwer vorstellbar ist. Nichts und niemand ist in meinem Hinterkopf verankert, dessen Problemen ich mich annehmen könnte und mit mir selbst zu befassen wirkt dann doch zu aufreibend. Ich kämpfe und strampele mit den Beinen gen Boden, doch die Angst, zu stürzen und nicht wieder aufstehen zu können bleibt. Viel Stress in der Schule, Erfolgsdruck und angeeigneter Perfektionismus. Kälte und das nicht schwindene Gefühl von Verlust meiner Freunde. Nicht gewollt, nur nicht zu verhindern vielleicht. Unterschiedliche Interesse, Aufgaben und Leidenschaften. Desweiteren weiß ich nicht, was ich will. Mich verkriechen? Letzendlich eine Sackgasse. Stattdessen rette ich mich von Klausur zu Klausur und klammere ich mich in der Zeit dazwischen so fest es geht an meinen Freund. Halt mich fest

...Noch 34 Tage bis Weihnachten... 

18.11.07 19:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen